Grüner Smoothie für Anfänger

Leckerer Smoothie

mit Spinat

Smoothies haben ihren Ursprung in den USA und liegen auch hierzulande im Trend. Im Gegensatz zu Fruchtsäften wird beim Smoothie die ganze Frucht, u. a. auch mit der Schale, zubereitet. Das macht ihn sehr vitaminreich, da das Fruchtfleisch aus wertvollen Ballaststoffen besteht. Wie Fruchtsäfte werden Smoothies in Supermärkten angeboten. Selbstgemacht sind sie nicht nur günstiger und leckerer, sondern auch viel gesünder, da sie keinen Zuckerzusatz enthalten und dem Körper trotzdem viel Energie liefern. Damit sind sie eine perfekte Alternative zu Energydrinks.

Wir zeigen euch, wie ihr in wenigen Schritten einen leckeren grünen Smoothie mit Blattspinat zubereitet. Viel Spaß und lasst es euch schmecken! :)

Zutaten & Zubehör

  • 1 Banane
  • 1 Mandarine
  • eine Handvoll Blaubeeren
  • eine Handvoll Blattspinat
  • 200ml Milch
  • 3-4 Walnusskerne
  • 1 Stabmixer

Zubereitung

  • Banane, Blaubeeren, Mandarine und Nüsse zusammen mit dem Stabmixer mixen.
  • Dann den Blattspinat dazu geben und mit dem Rest vermixen.
  • Wenn der Smoothie zu dickflüssig ist, noch 3 Esslöffel Wasser dazu geben, damit der Smoothie gut zu trinken ist.
  • Hinweis: Je mehr Blaubeeren verwendet werden, desto dunkler wird der Smoothie.

 

 

Ernährungskurse

mit der BERGISCHEN

Wir, die BERGISCHE, haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Gesundheitsförderung unserer Versicherten zu unterstützen.

Aus diesem Grund haben unsere Versicherten die Möglichkeit, sich im Rahmen des FlexiBonus² jährlich 2 x 250 € für zertifizierte Gesundheitskurse aus den Feldern Entspannung, Bewegung, Suchtprävention und Ernährung von uns erstatten zu lassen – ganz ohne Punkte sammeln.

Einfach Rechnung einreichen und Geld zurückbekommen. Das geht am schnellsten mit unserer App.

Weitere Infos zu unserem FlexiBonus²

zur Blogübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen