Geschnitzter Kürbis

Pasta mit Kürbissoße

Dem Kürbis

auf der Spur

Der Kürbis ist nicht nur zu Halloween bei Kindern beliebt, sondern taucht im Herbst vermehrt auch in vielen deutschen Küchen auf. Denn Herbstzeit ist (auch) Kürbiszeit. Er ist nicht nur lecker, sondern auch kalorienarm und gesund. Als offizieller Gesundheitspartner von Bayer 04 Leverkusen stellen wir euch, zusammen mit Alexander Wagner, dem Chefkoch von Bayer 04, ein super leckeres Kürbis-Rezept vor.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Pasta mit Kürbissoße

Zutaten

4 Frühlingszwiebeln
1/2 Knoblauchzehe
1 Chilischote
400 g Hokkaido-Kürbis
200 ml Kokosmilch
200 ml Kokoswasser
Salz
320 g Nudeln
200 g Zuckerschoten
2 Limetten, davon abgeriebene Limettenschale und -saft

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen, die Zwiebeln würfeln und den Lauch schräg in feine Ringe schneiden. Zum Garnieren ein paar Ringe beiseite stellen. Knoblauchzehe fein würfeln und Chilischote in Ringe schneiden.

Den Kürbis waschen, die Kerne und das weiche Innere mit einem Löffel herauskratzen. Anschließend den Kürbis mit der Schale in 1cm große Würfel schneiden.

Kokosmilch und-wasser, Zwiebelwürfel, Knoblauch und Chili aufkochen. Kürbis zugeben, mit Salz würzen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Inzwischen, Zuckerschoten schräg in 2 cm breite Stücke sc hneiden. 3 Min. vor Ende der Nudelgarzeit zu den Nudeln geben und nzusammen zu Ende garen.

Kürbissauce mit etwas Nudelkochwasser fein pürieren. Mit fein abgeriebener Limettenschale und Limettensaft abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Sauce und den Zwiebelringen anrichten.

zur Blogübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen