Schnelles Walnussbrot

Rezept des Monats März

Walnussbrot

Nüsse und insbesondere Walnüsse sind als kleiner Snack für zwischendurch sehr beliebt und stellen für viele eine zuckerfreie Alternative zu Süßigkeiten dar. Sie bieten uns gute pflanzliche Fette, Ballaststoffe sowie wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Quasi ein Rundumsorglos-Paket.

Wir zeigen euch, wie ihr ein leckeres Walnussbrot in wenigen Schritten zubereitet. Viel Spaß und lasst es euch schmecken! :)

Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von www.leichter-ernaehrungscoaching.de.

Zutaten und Zubehör

  • 250g Weizenvollkornmehl
  • 250g Weizenmehl (Type 405)
  • 100g grob gehackte Walnüsse
  • 500ml lauwarmes Wasser
  • 1 Hefe Würfel
  • 3 EL heller Balsamico
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig

Zubereitung

  • Die Hefe im Wasser auflösen.Vollkornmehl, Mehl, Balsamico, Salz und Honig hinzufügen und alles zu einem glatten und recht flüssigen Teig verarbeiten.
  • Die Nüsse hinzufügen und noch einmal gut durchrühren.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, Teig hineingeben und in den kalten Backofen stellen.
  • Den Ofen auf 200 °C (Umluft 180°C) hochheizen und das Brot 50-55 Minuten darin backen

Lasst es euch schmecken!

Es lohnt sich täglich Nüsse zu verzehren!

  • Da alle Nussorten etwas unterschiedliche Fettsäuremuster haben, ist es gut auch bei den Nüssen für viel Abwechslung zu sorgen. Greife also gerne auf Nussmischungen zurück oder wechsel zwischen den verschiedenen Nusssorten ab.

Vorteil durch hohen Fettanteil, aber hohe Kaloriendichte! Deswegen gibt es eine Einschränkung: Du sollest täglich nur eine kleine Menge von ca. 25g zu dir nehmen.

  • Neben Nüsen haben Samen, wie Leinsamen, Chiasamen und Sesam, die gleichen gesundheitsförderlichen Eigenschaften wie Nüsse.

Ernährungskurse

mit der BERGISCHEN

Wir, die BERGISCHE, haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Gesundheitsförderung unserer Versicherten zu unterstützen.

Aus diesem Grund haben unsere Versicherten die Möglichkeit, sich im Rahmen des FlexiBonus² jährlich 2 x 250 € für zertifizierte Gesundheitskurse aus den Feldern Entspannung, Bewegung, Suchtprävention und Ernährung von uns erstatten zu lassen – ganz ohne Punkte sammeln.

Einfach Rechnung einreichen und Geld zurückbekommen. Das geht am schnellsten mit unserer App.

Weitere Infos zu unserem FlexiBonus²

zur Blogübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen