Starke Projekte für Schulen, Vereine und Kommunen

Aktionen begeistern für Sport und Gesundheit

Gesundheit passiert jeden Tag, überall. Deshalb ist es der BERGISCHEN Krankenkasse ein Anliegen, möglichst viele Menschen zu erreichen und für ihre körperliche und seelische Gesundheit zu sensibilisieren. Im Idealfall beginnt das schon bei den Kleinsten. Unsere Berater für die Gesundheitsförderung bringen für die BERGISCHE Krankenkasse den Spaß an Sport und Gesundheit dort hin, wo die Menschen sind: in Schulen und Kindergärten, in Siedlungen – und sogar in den Park gleich vor der Haustüre.

 

Die „Nichtbetrieblichen Lebenswelten“

Hinter den so genannten Nichtbetrieblichen Lebenswelten (NLW) steckt der Auftrag, dass alle Menschen Zugang zum Thema Gesundheit finden – unabhängig von Altersgruppe, Geschlecht oder Einkommen. Die BERGISCHE entwickelt gemeinsam mit Partnern Projekte oder unterstützt sie bei der Projektentwicklung. Die niederschwelligen Angebote sind für die Zielgruppen gut erreichbar. Im Idealfall bewirken sie ein nachhaltiges Umdenken.

Das sind unsere Projekte

Raus aus der Haustür und einfach mitmachen! Einmal im Jahr bietet die BERGISCHE KRANKENKASSE zusammen mit dem Solinger Sportbund in vielen Solinger und Wuppertaler Parks Sport für alle an. Vom Functional Training über Airbadminton bis Fußball reichen die tollen Angebote.

Auch 2023 findet Sport im Park wieder statt.

 

 

Die Projekte „Fröhlich in Bewegung mit Kater Salabim“ und „Fit and Fun“ richten sich an Kinder und Jugendliche mit Übergewicht und motorischen Problemen. In spielerischen Trainingseinheiten verbessern die jungen Menschen ein Jahr lang ihre Fitness, mit Spaß und ohne Leistungsdruck.

In der Schulliga Handballfeeling schnuppern und im besten Fall ein Leben lang Spaß an dem herausfordernden Ballspiel haben: Das ist der Grundgedanke hinter der Bergischen Handballliga. Grundschüler der 2. und 3. Klassen bekommen in AGs die Möglichkeit, den actionreichen Teamsport auszuprobieren. Mit dem ehemaligen Europa- und Deutschen Meister Max Ramota und seinen legendären MaxCamps hat die BERGISCHE dabei einen starken Partner im Boot.

In der BERGISCHEN Familienkochschule lernen Kinder und Eltern gesundes Kochen – „in echt“ am eigenen Herd im virtuellen Kochkurs. Die Teilnehmer holen, sobald ihre Anmeldung bestätigt wurde, „Kochboxen“ in der Kinder-Kochwerkstatt ab. Die sind gefüllt mit allem, was nötig ist – etwa mit Rezepten und einer Einkaufsliste für Lebensmittel, die beim Kurstermin auf dem Plan stehen. Gekocht wird dann gemeinsam für anderthalb Stunden am Spätnachmittag. Im Mittelpunkt stehen die Kinder. „Sie lernen, wie viel Spaß gesundes Kochen macht“, sagt Alexandra Nolte, Leiterin der Kinder-Kochwerkstatt. 

Tolle Angebote –

das wollen wir auch!

Du arbeitest für eine Schule, einen Verein oder eine Kommune? Und wünschst dir gesundheitsfördernde Angebote und unsere Unterstützung in Ihrer Stadt im Raum Köln und Bergisches Land? Dann vereinbare mit uns einen Termin. Zusammen mit den Verantwortlichen stimmen wir die Aktionen ab und treffen eine Rahmenvereinbarung. Solltet ihr bereits einen Anbietenden im Auge haben, helfen wir dabei, das Projekt richtliniengemäß durchzugeführen.

Kontaktiere uns gern:

Julia Klauke
Tel.: 0212 2262-205
E-Mail: julia.klauke@bergische-krankenkasse.de 

Als Privatperson kannst du jederzeit an den kommunalen Angeboten teilnehmen.

Wir wissen – es gibt Schöneres als die Krankenkasse zu wechseln.

Deswegen ist bei uns der Wechsel auch so angenehm wie möglich: Ihr werdet Mitglied und wir machen für euch den Rest.

jetzt Mitglied werden