Der Arbeitgeber-Service der BERGISCHEN

für Unternehmen in der Region

Arbeitgeber haben heutzutage mit den komplexen Anforderungen des Sozialversicherungssystems zu tun. Insbesondere bei Fragen zur Lohnfortzahlung, Neugründungen, oder wenn Unternehmen zum ersten Mal Mitarbeiter einstellen, muss vieles berücksichtigt werden. Die wichtigsten Downloads, wie z.B. die Einzugsermächtigung (EzE) und weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Sie haben Fragen? Der Arbeitgeber-Service der BERGISCHEN hilft Ihnen hierbei mit fachkundiger Kompetenz und fundierten Antworten.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Telefon: 0212 2262-230
E-Mail: beitraege(at)die-bergische-kk.de

Rechengrößen für 2021

Beitragsbemessungsgrenzen:

Rentenversicherung- und Arbeitslosenversicherung

West:
7.100 € pro Monat
85.200 € pro Jahr

Ost:
6.700 € pro Monat
80.400 € pro Jahr

Kranken- und Pflegeversicherung

West und Ost:
4.837,50 € pro Monat
58.050 € pro Jahr

Bezugsgröße:

West: 3.290 € pro Monat
Ost: 3.115 € pro Monat

Versicherungspflichtgrenzen:

Allgemeine Versicherungspflichtgrenze:

5.362,50 € pro Monat
64.350 € pro Jahr

Besondere Versicherungspflichtgrenze:

4.837,50 € pro Monat
58.050 € pro Jahr

Umlagesätze:

U 1 (Arbeitsunfähigkeit):
Erstattungssätze
60 % 3) , allgemein, 2,20 %
80 % 3) , erhöht, 4,10  %
50 % 3) , ermäßigt, 1,80 %

U 2 (Mutterschaft):
Erstattungssatz 100 % 4)
0,49 %

Insolvenzgeldumlage:
0,12 %

3) Arbeitgeberbeitragsanteile bereits mit abgegolten
4) Erstattungssatz 120 % bei Beschäftigungsverbot, inkl. Arbeitgeberbeitragsanteil

Wir wissen – es gibt Schöneres als die Krankenkasse zu wechseln.

Deswegen ist bei uns der Wechsel auch so angenehm wie möglich: Sie werden Mitglied und wir machen für Sie den Rest.

jetzt Mitglied werden