Junge Beraterin im Gespräch.

Auslandsreiseschutz:

Ein Muss für jede Reise

Achtung, fiese Finanzfalle!

Mit Auslandsreiseschutz trotzen Sie Montezuma & Co.

Im Urlaub krank werden ist für viele eine Horror-Vorstellung. Fremde Ärzte, unbekannte Hygienestandards … doch ganz abgesehen davon: Krankheit oder Unfall im Ausland können ganz schön teuer werden! Es muss nicht gleich ein Unfall mit Helikopter-Rettung sein. Der Klassiker unter den Reisespaß-Killern sind heftige Durchfallerkrankungen – unter Globetrottern auch als „Montezumas Rache“ bezeichnet.

Was viele nicht wissen: Wer im Ausland krank wird, trägt in der Regel alle Kosten selbst. Zumindest außerhalb der EU. Und auf Kreuzfahrt möglicherweise sogar innerhalb Deutschlands! In Europäischen Ländern gilt – mit Einschränkungen – die Europäische Gesundheitskarte, die auf der Rückseite Ihres Gesundheitskärtchens aufgedruckt ist. Der Rettungseinsatz, wenn Sie in unwegsamem Gelände unglücklich stolpern und aufwendig gerettet werden müssen, ist aber auch dadurch nicht abgedeckt.

Deshalb raten wir Ihnen: Unterwegs gehört immer eine Reiseschutzversicherung mit ins Gepäck! Die kostet nur eine Kleinigkeit. Abschließen können Sie sie zum Beispiel bei unserem Gesundheitspartner Barmenia.

Wir wissen – es gibt Schöneres als die Krankenkasse zu wechseln.

Deswegen ist bei uns der Wechsel auch so angenehm wie möglich: Sie werden Mitglied und wir machen für Sie den Rest.

jetzt Mitglied werden