Vorsorgeleistungen der BERGISCHEN

Für Kinder & Jugendliche

Gesundheit

hat kein Mindesthaltbarkeitsdatum

Lachende, fröhliche, herumtollende und unbeschwerte Kinder sind das, was wir uns als Eltern wünschen. Umso wichtiger ist es, schon die Kleinsten für die eigene Gesundheit und für notwendige Vorsorgeuntersuchungen zu sensibilisieren. Mit der BERGISCHEN legen Sie für Ihren Nachwuchs schon in jungen Jahren den Grundstein für eine langanhaltende Gesundheit.

Die besonderen BERGISCHEN Vorsorgeleistungen für Kinder & Jugendliche

Gesetzliche Vorsorgeleistungen

für Kinder und Jugendliche

U1-U9-Untersuchungen

Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten bei Kindern für Mädchen und Jungen von der Geburt bis zum Alter von sechs Jahren. Beinhaltet zehn Untersuchungen in den ersten sechs Lebensjahren beginnend unmittelbar nach der Geburt.

J-Untersuchungen

Jugendgesundheits-Untersuchung für Mädchen und Jungen zwischen dem vollendeten 13. und 14. Lebensjahr (± 1 Jahr).

Schutzimpfungen

Regelimpfungen für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, die jedes Kind erhalten sollte: Hepatitis B, Diphtherie, Tetanus, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Haemophilus influenzae Typ B (Hib.)-Infektion, Pertussis (Keuchhusten), Masern, Mumps, Röteln, Varizellen, Humane Papillomaviren für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren

Wir wissen – es gibt Schöneres als die Krankenkasse zu wechseln.

Deswegen ist bei uns der Wechsel auch so angenehm wie möglich: Ihr werdet Mitglied und wir machen für euch den Rest.

jetzt Mitglied werden