Bergische Krankenkasse unterstützt Projekt "Gesund in der Hasseldelle"

BERGISCHE Krankenkasse

unterstützt Projekt „Gesund in der Hasseldelle“

zur Presseübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen

BERGISCHE Krankenkasse unterstützt Projekt „Gesund in der Hasseldelle“

Solingen. „Gesund in der Hasseldelle“ heißt ein Projekt, das in den Osterferien 2020* beginnt und von der BERGISCHEN Krankenkasse unterstützt wird. Insgesamt warten bei dieser Aktion rund um die Themen Sport, Ernährung und Vorbeugung vier Teile auf Interessierte. Das Projekt beginnt mit einer Gesundheitswoche am Mittwoch, 15. April, und wird dann mit drei weiteren Sportangeboten ergänzt, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten und teilweise bis in den Dezember hineinreichen. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos, lediglich für die Gesundheitswoche sind Anmeldungen notwendig. Die Details:

Der erste Tag der Gesundheitswoche richtet sich an Senioren und beginnt am Mittwoch, 15. April, um 11.30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen. Einen Tag Später sind vor allem Frauen angesprochen. Von 12 bis 18 Uhr gibt es am Donnerstag, 16. April, sportliche Angebote für jede Fitness- und Altersstufe sowie eine Kinderbetreuung. Männer können sich am Freitag, 17. April, von 14 bis 18 Uhr sportlich betätigen. Das Wochenende ist für Familien vorgesehen. Der folgende Samstag (18. April) beginnt um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und endet dann gegen 15 Uhr. Am Sonntag, dem letzten Tag der Bewegungswoche, stehen Kinder und Jugendliche  im Mittelpunkt. Auch für sie beginnt der Tag um 10 Uhr mit einem Frühstück.

  • E-Sports meets Soccer -Der BERGISCHE Fair Kick: Start ist Dienstag, 21. April. Von 17.30 bis 20 Uhr wird erst an der Konsole  gezockt und dann auf dem Platz weitergekickt. Treffpunkt  ist der Jugendraum im Nachbarschaftstreff Hasseldelle. Unterstützt wird dieser Fair Kick übrigens vom E-Sports-Team von Bayer 04 Leverkusen. Die BERGISCHE Krankenkasse ist offizieller Gesundheitspartner von Bayer Leverkusen.
  • Womens Health: Diese Aktion (ab Donnerstag, 23. April, 18 bis 19 Uhr) richtet sich an Frauen, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten und wird durch zwei Specials zum Thema Ernährung ergänzt (am Donnerstag, 4. Juni,  sowie Donnerstag, 23. Juli, jeweils in der Zeit von 18 bis 20.30 Uhr)
  • Sport um Mitternacht: Der Midnight Move der BERGISCHEN Krankenkasse beginnt am Freitag, 24. April und endet am 18. Dezember. In dieser Zeit können Teenager und junge Erwachsene von 21.30 bis 23. Uhr sich austoben. Treffpunkt ist um 21.15 der Nachbarschaftstreff in der Rolandstraße 3. Am 1. Mai fällt der Midnight Move leider aus.

Interessierte können sich für die Gesundheitswoche in der Zeit vom 16. März bis 3. April anmelden. Das geht bequem bei Quartiersmanagerin Marina Lehnen unter den Telefonnummern: (0212) 689 49 53-7 oder 0157 71722382 sowie per E-Mail an: marina.lehnen@hasseldelle.de

* Aufgrund der Coronakrise wird das Programm nicht in den Osterferien stattfinden können. Wir halten Sie wegen eines Ersatztermins auf dem Laufenden.

Über Die BERGISCHE

Die BERGISCHE Krankenkasse ist eine für NRW und Hamburg geöffnete gesetzliche Krankenkasse. Mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Kundenzentren in Solingen, Wuppertal und Bergisch Gladbach sowie in der Hauptverwaltung in Solingen für mehr als 72.000 Kunden da. Bei der BERGISCHEN arbeiten Menschen, die Menschen mögen. Denn das Wichtigste ist ihnen der gute und vertrauensvolle Kontakt zu den Kunden. Deren Wohl und exzellente Gesundheitsversorgung liegen ihnen am Herzen. Grundlage dafür ist ein Team, das erfolgreich und innovativ im dynamischen Gesundheitsmarkt agiert. Der Slogan „Qualität mit Heimvorteil“ leitet sie bei ihrer täglichen Arbeit. Die BERGISCHE ist stolz auf ihre fast 150-jährige Tradition im Bergischen Land. Besuchen Sie uns im Internet unter:
www.die-bergische-kk.de

Kontakt für Redaktionen:

Olaf Steinacker
Heresbachstraße 29
42719 Solingen
olaf.steinacker@die-bergische-kk.de
Telefon: 0212 2262-119

zur Presseübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen