Datenschutzhinweise der BERGISCHEN KRANKENKASSE für den ChatBot

Die BERGISCHE KRANKENKASSE bietet den Nutzern der Internetseite die Möglichkeit, einen ChatBot ("Oli") zu nutzen.

Es handelt sich dabei um ein Computerprogramm, das automatisierte Antworten zu bestimmten Themen bereit stellt.

Außerhalb der bestimmten Themenfelder sind darüber keine Antworten zu Anfragen möglich. 

Die Nutzung dieses Angebotes ist freiwillig und erfordert keine Anmeldung oder Registrierung.

Die Antworten des ChatBots sind nicht rechtsverbindlich, sondern dienen lediglich einer ersten Information. 

Es werden bei der Nutzung des ChatBots keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet.

Um die Qualität des ChatBots und die Nutzererfahrung zu verbessern, werden die Chat-Protokolle aufgezeichnet und gespeichert. Mit der Nutzung von Oli willigen Sie ein, dass die bei der Nutzung des ChatBot-Angebotes übermittelten Daten von der BERGISCHEN zur Beantwortung Ihrer Fragen sowie zur Verbesserung des Antwortverhaltens des ChatBots verwendet werden. Dabei wird systemseitig nur der Text gespeichert und keine sonstigen Nutzerdaten. Ein Rückschluss auf den Nutzer oder die Nutzerin ist daher nicht möglich. Die Daten des Chats werden spätestens nach 60 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b und f DSGVO.