Bergisches Schüler-Rockfestival

Live is life beim Bergischen Schüler-Rockfestival

zur Blogübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen

Von Rock und Pop über Techno

und Heavy-Metall bis hin zu Rap und Hip-Hop

Anfang Februar feierten mehr als 3.000 Besucher in der Wuppertaler Uni- Halle das Schüler-Rockfestival. Auf der Bühne standen über 30 junge Nachwuchsbands aus dem Bergischen Land.

Von Rock und Pop über Techno und Heavy-Metall bis hin zu Rap und Hip-Hop war für jeden Geschmack etwas dabei. Das Konzept des Festivals ist neben der Performance vor den Fans auch der Wettbewerb: Welche Band wird am Ende des Abends zum Sieger gekürt? Abstimmen können die Besucher vor Ort. In diesem Jahr erstmals via Smartphone in Verbindung mit einer App und riesigen QR-Code-Projektionen. Mitgemacht haben mehr als 1.000 Fans. „Das hat sich bewährt und wird fester Teil des Programms“, verrät Martin Krane, der zusammen mit „Kalle“ Waldinger das Festival organisiert.

Premiere feierte in diesem Jahr auch der Contest um das beste YouTube-Video.

Gewonnen hat die Band Fly High. In der musikalischen Gesamtwertung des Festivals freute sich THE CUBE über den ersten Platz – bereits zum dritten Mal in Folge. Die jungen Nachwuchsmusiker aus Wuppertal haben damit jetzt auch einen Plattenvertrag sicher. Bald produzieren sie ihre Single – natürlich im Bergischen Land.

Die BERGISCHE unterstützt das Festival. Schließlich ist es ein lebendiger Ausdruck von kreativer Jugendkultur vor unserer Haustür. Im Foyer der Uni-Halle bot die Bergische den jungen und junggebliebenen Besuchern ein gesundes und interaktives Mitmach-Programm. Zum Beispiel mit einem Rauschbrillenrennsimulator und einer Reaktionswand.

TEXT Alf Dahl, FOTOS Erhard Fuchs

zur Blogübersicht

Danke für das Feedback!

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und hilft uns intern bei der Aufbereitung von Artikeln. Ihre Bewertung wird nicht veröffentlicht und es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

BEITRAG BEWERTEN
Beitrag teilen