Von Grillo, für Grillo

Die BERGISCHE Krankenkasse und die BKK der Grillo-Werke AG gehen ab dem 1. Januar 2022 gemeinsame Wege.

Wie zuvor die BKK der Grillo-Werke AG, wird die BERGISCHE Krankenkasse persönlich vor Ort in den Grillo-Werken sein und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den bestmöglichen Service bieten –mit kurzen Wegen, geringen Wartezeiten und Ansprechpartnern, die jederzeit unterstützen und beraten.

Darüber hinaus profitieren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Grillo-Werke AG ab dem neuen Jahr von attraktiven Leistungen für die ganze Familie, einem prämierten Service und vom besten Bonusprogramm Deutschlands – dem FlexiBonus2 (1. Platz im GKV-Qualitätsranking-Test des Handelsblattes).

 

Was ist der FlexiBonus2?

Mit dem FlexiBonus2 stehen Versicherten jährlich bis zu 1.200€ für Gesundheitsleistungen – ganz ohne Punkte sammeln – zur Verfügung:

  • 75 € Professionelle Zahnreinigung
  • 300 € Leistungen für Schwangere
  • 300 € Sportmedizinische Untersuchung
  • 560 € Ferien-, Sport- und Gesundheitskurse
  • 100 % Reiseschutzimpfungen

Wer darüber hinaus aktiv Vorsorge betreibt und beispielsweise im Fitnessstudio oder Sportverein angemeldet ist, kann dafür Punkte sammeln und erhält am Ende des Jahres eine Sportprämie im Wert von bis zu 300 € oder alternativ bis zu 130 € in bar ausgezahlt.

Mehr Infos zum FlexiBonus2

Kinder der Industrialisierung

BERGISCHE Krankenkasse & BKK der Grillo-Werke AG

„Fortschritt als Tradition“ – mit diesem Leitspruch steht die Grillo-Werke AG seit ihrer Gründung für ihre Kunden und Beschäftigten ein. Alles begann 1842 mit einem kleinen Eisenwaren Familienbetrieb in Mülheim an der Ruhr und einem Zinkwalzwerk in Duisburg-Neumühl 1848. Unternehmensgründer Wilhelm Grillo wurde infolgedessen zu einem der bedeutendsten Vertreter der Ruhr-Industrie und zum größten Hersteller von Zinkhalbzeugen in Deutschland. Seit 1966 firmiert das Unternehmen als Grillo-Werke AG und hat seit 1974 seinen offiziellen Hauptsitz in Duisburg-Hamborn.

Die Betriebskrankenkasse der Grillo-Werke AG trug zu dieser langen Erfolgsgeschichte bei und wurde 1870 als Fabrikkasse gegründet. Auch die BERGISCHE Krankenkasse blickt seit 1871 auf eine lange Geschichte und Betriebszugehörigkeit szurück. Sie entstand aus den beiden Solinger Industrieunternehmen Kortenbach und P.D. Rasspe Söhne und vereint die gleichen bodenständigen Werte und Ideale der BKK Grillo Werke: täglich das Beste für die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu geben.

Das tun wir außerhalb der Grillo-Werke weiterhin wie gewohnt in unseren Kundenzentren in Solingen-Ohligs, Solingen-Wald, Wuppertal und Köln-Dellbrück. Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel in unter einer Minute und mit der BERGISCHEN App erledigen Sie viele Anliegen in Handumdrehen mit Ihrem Smartphone.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit getreu dem Leitgedanken: „Von Grillo, für Grillo.“

BERGISCHE Krankenkasse – Qualität mit Heimvorteil