Werden Sie nach Stunden bezahlt oder erhalten Sie ein monatliches Festgehalt?
?Ihr Krankengeld wird je nach Einkommensart unterschiedlich berechnet.

Bitte machen Sie weitere Angaben zu Ihrem Einkommen:

Letzter monatlicher Brutto-Lohn

Letzter monatlicher Netto-Lohn

Vereinbarte Arbeitszeit pro Woche in Stunden

Anzahl der im letzten Monat bezahlten Arbeitsstunden

Einmalzahlungen in den letzten zwölf Monaten z.B. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, etc. (brutto)

? Beitragszahler ohne Kinder zahlen ab dem 23. Lebensjahr einen Kinderlosenzuschlag zur Pflegeversicherung.

Ihr voraussichtliches Krankengeld

Auszahlungsbetrag
{{ hAmountPaidOut }} EUR
Beiträge Sozialversicherung
{{ hYourSocialSecurityContributions }} EUR
Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Rechner kann keine Besonderheiten berücksichtigen. Leichte Abweichungen zu Ihrem tatsächlichen Krankengeld sind möglich. Für eine individuelle Berechnung wenden Sie sich bitte an unser Telefonteam.

Ihre Beiträge zur Sozialversicherung

{{ dYourSocialSecurityContributions }} EUR

Ihr Brutto-Krankengeld beträgt {{ grosssickpayAmount }} Euro abzüglich folgender Sozialversicherungsbeiträge:

{{ pensionInsurance }} EUR
Rentenversicherung

{{ unemploymentInsurance }} EUR
Arbeitslosenversicherung

{{ longTermCareInsurance }} EUR
Pflegeversicherung

Auszahlungsbetrag

{{ dAmountPaidOut }} EUR

Für die Berechnung des monatlichen Krankengeldes wird ein voller Kalendermonat pauschal mit 30 Tagen berücksichtigt.

{{ grosssickpayAmount }} EURBrutto-Krankengeld
? Die Höhe des Krankengeldes hängt von Ihrem regelmäßigen Einkommen ab. In der Regel sind das 70 Prozent vom Bruttoeinkommen, jedoch höchstens 90 Prozent vom Nettoeinkommen. Einmalzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld werden ebenfallsberücksichtigt. Das Krankengeld ist durch die Beitragsbemessungsgrenze auf einen gesetzlichen Betrag von maximal 112,88 Euro pro Tag und 3386,40 Euro pro vollem Kalendermonat (Werte 2021) begrenzt.

Ihre Beiträge zur Sozialversicherung

{{ mYourSocialSecurityContributions }} EUR

Ihr Brutto-Krankengeld beträgt {{ mGrosssickpayAmount }} Euro. abzüglich folgender Sozialversicherungsbeiträge:

{{ mPensionInsurance }} EUR
Rentenversicherung

{{ mUnemploymentInsurance }} EUR
Arbeitslosenversicherung

{{ mLongTermCareInsurance }} EUR
Pflegeversicherung

Auszahlungsbetrag

{{ mAmountPaidOut }} EUR

Für die Berechnung des monatlichen Krankengeldes wird ein voller Kalendermonat pauschal mit 30 Tagen berücksichtigt.

{{ mGrosssickpayAmount }} EURBrutto-Krankengeld
? Die Höhe des Krankengeldes hängt von Ihrem regelmäßigen Einkommen ab. In der Regel sind das 70 Prozent vom Bruttoeinkommen, jedoch höchstens 90 Prozent vom Nettoeinkommen. Einmalzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld werden ebenfallsberücksichtigt. Das Krankengeld ist durch die Beitragsbemessungsgrenze auf einen gesetzlichen Betrag von maximal 112,88 Euro pro Tag und 3386,40 Euro pro vollem Kalendermonat (Werte 2021) begrenzt.