Chronisch gut versorgt –

bei Osteoporose

Osteoporose oder „Knochenschwund“ ist eine Erkrankung, bei der die Knochenmasse und Knochendichte abnimmt und sich der innere Aufbau von Knochen verändert.

In den menschlichen Knochen spielen sich lebenslang Umbauvorgänge ab, die die Knochen stabil und belastbar halten. Diese Abbau- und Aufbauvorgänge werden von Hormonen, Zellbotenstoffen und mechanischen Einflüssen gesteuert und benötigen ausreichend Mineralien. Vor allem Kalzium hilft, die Knochenfestigkeit zu erhalten. Im höheren Lebensalter, durch Erkrankungen, hormonelle Prozesse, Bewegungsmangel, Alkoholkonsum, Rauchen, Fehlernährung oder Medikamente können diese Abläufe aus dem Gleichgewicht geraten. Wenn die Knochendichte abnimmt, kann das dazu führen, dass Knochen leichter brechen.

Betroffene leiden vor allem an den Folgen der Knochenbrüche, die schon nach geringfügigen Auslösern (wie zum Beispiel einem Sturz aus Stehhöhe oder heftigem Niesen oder Husten) auftreten können. Patienten mit Osteoporose sind besonders anfällig für Wirbelkörpereinbrüche sowie Unter- oder Oberarmbrüche, Oberschenkelhalsbrüche oder Beckenbrüche nach Stürzen.

BKK MedPlus: Disease Management Programme (DMP) für chronisch erkrankte Patienten

Wer chronisch erkrankt ist, kann regelmäßige Unterstützung oft gut gebrauchen. Darum bietet Ihnen die BERGISCHE Krankenkasse die Disease Management Programme BKK MedPlus an. Sie profitieren von

  • einer gut koordinierten Behandlung
  • einer auf Sie zugeschnittenen ärztlichen Beobachtung des Krankheitsverlaufs, die auf regelmäßigen Arztgesprächen und Untersuchungen fußt
  • hilfreichen Schulungen
  • gut aufbereiteten Informationen, die Ihnen helfen, Krankheit und Symptome zu verstehen

Versicherte der BERGISCHEN Krankenkasse, bei denen die entsprechende Diagnose vorliegt, können sich in Absprache mit dem behandelnden Arzt kostenlos für die BKK MedPlus Programme einschreiben. Sie profitieren sofort von einer optimalen Versorgung.

Ihre Vorteile aus den BKK MedPlus Programmen

Um die Beeinträchtigungen durch eine chronische Erkrankung möglichst überschaubar zu halten und Gefahren vorzubeugen, sind die entscheidenden Elemente:

  • eine strategisch ausgerichtete medizinische Begleitung
  • Wissen über die Erkrankung
  • der Wunsch, die eigene Gesundheit mit zu gestalten
  • und eine gute Kenntnis des eigenen Körpers

Auf diesen Schlüsselfaktoren basieren die BKK MedPlus Programme für chronisch erkrankte Patienten. Sie verstehen Arzt und Patient als Partner, die gemeinsam den idealen Weg für ein möglichst unbeschwertes Leben gehen. Probieren Sie es aus!

Kontakt zum Fachteam

Disease Management Programme

Tel.: 0212 2262-350

Wir wissen – es gibt Schöneres als die Krankenkasse zu wechseln.

Deswegen ist bei uns der Wechsel auch so angenehm wie möglich: Du wirst Mitglied und wir machen für dich den Rest.

jetzt Mitglied werden